6 Monate Australien
» Home
» Gästebuch
» Abonnieren

» Benutzung
letzten Tage in Perth

Nun haben meine letzten Tage hier in Perth angefangen. Ich kann kaum glauben, dass schon ueber 4 Monate vorbei sind, die Zeit ging sooooo schnell vorbei. Ich freue mich zwar wahnsinnig auf meine grosse Reise, die ab Sonntag anfaengt, aber ich bin total traurig, dass ich meine Freunde hier nicht mehr so oft sehen werde. Aber ich habe auch definitiv genug vom Aupairleben!!!Erzaehle euch zuhause mal die ganzen Storys, die hier in der Familie abgingen..das wuerde jetzt den Rahmen sprengen.

Ich werde meine letzten Tage in Perth aber noch geniessen, schliesslich haben wir hier 28 Grad und Sonnenschein. Es ist schon ein komisches Gefuehl, wenn man durch die Strassen geht, die inzwischen mit Weihnachtsbeleuchtungen uebersaeht sind!!! Ich habe das Gefuehl, dass wir uns im Juli oder August befinden,und nicht im November

Werde auf meiner Rundreise sicherlich nicht mehr dazu kommen, hier etwas zu schreiben...aber ich habe euch dann im Dezember sooooo viel zu erzaehlen!!! Darwin, Cairns, Sydney, Canberra, Melbourne und und und....ich komme!!!!

 

 

31.10.07 12:02


Reise durch den Suedwesten

Seit letzter Woche bin ich wieder von meiner kleinen 5 Tagesreise durch den Suedwesten Australiens zurueck (und diesmal ohne Blessuren)  Wie auch die erste Tour, war diese Reise einfach super spitze! Nur leider hatten wir etwas Pech mit dem Wetter, an einem Tag hat es so geregnet, dass wir einen Nationalpark nicht besichtigen konnten. Dafuer haben wir aber wunderschoene kleine Doerfer besichtigt. Das Beste waren aber die Straende rund um Esperance. Dort gibt es zahlreiche Straende mit schneeweissem Sand und kristallklarem Wasser. Ein Strand, Lucky Bay, gehoert sogar zu den schoensten Straenden der Welt, einfach traumhaft!!! Ein anderer Hoehepunkt war der Tree Top Walk. In einem Wald konnte man auf einer Haengebruecke, 80 m ueber dem Boden, uralte Baueme besichtigen. Hoert sich vielleicht jetzt in der Beschreibung nicht so spannend an, aber es war auf jeden Fall ein Erlebnis. Wenn ihr die Bilder seht, dann kann ich euch alles besser dazu erklaeren. Ich komme schon gar nicht mehr mit, wie viele Fotos ich insgesamt schon gemacht habe...es muessten inzwischen so um die 3500 sein  ich sag ja, die Fotonaechte werden lang, wenn ich wieder da bin!!!
28.10.07 02:19


Wildlife Park

Da wir nun in Perth wunderschoenes Sommerwetter haben, 25 Grad und Sonnenschein, habe ich heute mit zwei Freundinnen einen Wildlifepark besucht. Und dort durften wir Kaenguruhs, Koalas und Wombats streicheln. Das war echt super  Die Kaenguruhs durften wir auch fuettern und eins hatte sogar ein Baby im Beutel, also wirklich suess!!!

Am Mittwoch, den 10.10. werden wir nun in das neue Haus umziehen. Leider werde ich von da an kein Internetzugang mehr haben. Aber ich bin ja nur noch 4 Wochen hier in der Familie, denn ab dem 4. November beginnt meine grosse Reise quer durch Australien. Dies wird auch langsam Zeit, denn die Arbeit in der Familie macht mir nicht mehr so viel Spass. Aber die 4 Wochen werden auch schnell vorbei gehen.  Freue mich schon, euch im Dezember die vielen Fotos (es sind jetzt schon 2700) zu zeigen. Also stellt euch schonmal auf lange Fotonaechte ein!

Bis bald, eure Sonja

7.10.07 14:57


Wieder zurueck in Perth

Bin seit Dienstag abend wieder zurueck in Perth (mehr oder weniger gesund). Habe naemlich mal wieder eine dicke Erkaeltung und mir meinen Zeh so doll gestossen, dass er dreimal so dick ist wie normal. Die naehere Beschreibung meines Zehs erspare ich euch jetzt!      Aber der Trip entlang der Westkueste war einfach spitze!!! Wir hatten jeden Tag super Wetter mit mindestens 26 Grad und Sonnenschein. Absolutes Highlight der Reise waren Delfine, die bis an den Strand gekommen sind. Und ich stand nur wenige cm von ihnen entfernt, das war echt klasse. Und ich habe eine Katamarantour gemacht, wo ich nochmal Delfine gesehen habe. Am naechsten Tag war ich zum ersten mal schnorcheln im Ningaloo Reef. Das Besondere an dem Reef ist, dass es ganz nah am Strand liegt und man nicht mit dem Boot raus fahren muss um zu schnorcheln. Aber weit sind wir nicht ins Meer rausgeschwommen, da wir Angst vor den Haien hatten. Aber wir haben Korallen und grosse und bunte Fische gesehen. Am vorletzten Tag haben wir einen Wildlife Park besichtigt, wo ich eine Schlange um den Hals und zwei Babyschlangen auf meinen Haenden hatte. Da mir das ja sonst keiner glauben wuerde, gibt es davon natuerlich auch Fotos!!!  Und wir durften in dem Park Kaenguruhs streicheln und fuettern, das war ebenfalls toll! Ich koennte noch soooo viel mehr schreiben, was ich alles erlebt habe, aber ich zeige euch im Dezember lieber alle Fotos....das werden dann lange Naechte, habe jetzt schon ueber 2000 Fotos gemacht!

Ab naechste Woche geht dann wieder der Stress in meiner Familie los, denn dann werden die Kartons fuer den Umzug gepackt. Das genaue Datum des Umzugs weiss aber hier niemand, das ist mal wieder typisch australisch. Aber ich bin nur noch 5 Wochen hier in der Familie, dann geht mein grosser Trip durch Aussie los. Und Ende Oktober, mache ich noch einen 5 Tagestrip durch den Suedwesten                            

27.9.07 03:57


7 Tagesrundreise entlang der Westkueste

Morgen, den 19.11. gehts endlich los....und zwar mache ich, mit Helena und Sabrina (auch zwei deutsche Aupairs) eine 7 Tagesreise entlang der Westkueste. Drueckt mir die Daumen, dass das Wetter ab morgen besser wird, denn es regnet mal wieder nur. Werde euch dann berichten, was ich hoffentlich so alles erlebt habe!!!

18.9.07 03:59


 [eine Seite weiter]
» Fotos
Übersicht
» Besuche
Blog » myblog.de ~ Design » Thorsten Frommen